Menü Schließen

Monat: Dezember 2017

Comic Con

Comic ConGuten Morgen, guten Morgen liebe Leute! Euer Merlin wieder am Start. Heute geht es mal um etwas ganz anderes. Und zwar um die Comic Con. Ihr wisst nicht, was das ist? Kein Problem hier einmal eine kurze Erklärung: Die Comic Con ist quasie ein Gamescom für Comics. Also eine Messe! Dabei gibt es die Comic Con in Deutschland erst seit 2015, also seit drei Jahren. Sie findet seitdem jedes Jahr in Dortmund in den Westfalenhallen statt. 2015 waren 30.000 Besucher vor Ort und die Comic Con Germany damit komplett ausverkauft. 2016 wurde die Comic Con um 50 Prozent vergrößert und so kam es, dass insgesamt 45000 Besucher auf der Comic Con 2016 waren. Auch ich war von Anfang an mit dabei. Und dieses Jahr steht nun die Comic Con 2017 an, und zwar vom 09. bis 10. Dezember geht es in die dritte Runde. Und das sogar in vier Städten, Frankfurt, München, Berlin und Dortmund. Insgesamt dürfen wir rund 20 nationale und internationale Stargäste erwarten, aus den Bereichen Comic, Film & TV. Darunter Peter Weller (RoboCop 1 & 2, StarTrek und noch vieles mehr.), Alyson Hanniganr ( How I met your mother, American Pie und noch vieles mehr.), Finn Wolfhard (Stranger Things & IT) und Wentworth Miller ( Prison Break, The Flash und vieles mehr ).

Auch werden auf der Comic Con jede Menge Nationale und Internationale Zeichner, Illustratoren und Künstler sein. Neben vielen Profis werden auch eine Menge Indipendent Künstler vor Ort sein, denen ihr live über die Schulter gucken könnt bei ihrer Arbeit. Wir müssen uns also nicht mehr allzu lange gedulden. Was sind eigentlich so eure lieblings Comics? Also ich persönlich bin nicht nur ein einfacher Comic Fan sondern sogar ein Comic Sammler und das mit Herz. Zu meinen lieblings Comics gehören, “Donald Duck” aus den USA, “Asterix” aus dem wunderschönen Frankreich, “Spider-Man” ebenfallsaus den USA, “Vater und Sohn” aus Deutschland und “der Schweinepriester” aus Frankreich. Mein absoluter lieblings Comic ist jedoch “Tim und Struppi” aus Belgien vom Author Hergé. Der Comic “Tim und Struppi” gehört zudem zu den beliebtesten Comics aller Zeiten. Aktuell rangiert er auf Platz drei hinter “From Hell” und “Donald Duck”. Seit ihr auch Comic Sammler oder ist das so gar nicht eure Welt? Mich begleiten Comics schon seit dem ich ein ganz kleiner Junge war. Den mein Vater ist ebenfalls ein riesiger Comic Fan und hat mir früher als ich noch nicht lesen konnte immer aus den verschiedensten Comics vorgelesen. Natürlich primär aus seinen Lieblings Comics. Sein lieblings Comic ist übrigens ebenfalls “Tim und Struppi”. Der wurde vor ein paar Jahren sogar verfilmt. Wirklich ein toller Film. Als ich dann selber lesen und schreiben konnte fing ich so langsam an Comics zu sammeln und es wurde zu einer richtigen Leidenschaft von mir. Als ich dann so in das Teenager alter kam, mach einer sagt ich bin immer noch nicht daraus, begann ich auch Mangas und Animes zu lesen und zu sammeln. Dazu aber mal in einem anderen Beitrag von mir gerne mehr. Bis dahin passt gut auf euch auf, hauta rein!

Comics

Die perfekte Zeit zum Zocken

 

Regenwetter

Hallo Leute, euer Merlin wieder! Heute möchte ich einmal über neu erschienene Computer Spiele und über noch kommende Neuerscheinungen schreiben. Euch ist sicherlich schon auf gefallen, dass der Sommer vorbei ist, die Tage werden kürzer und vor allem viel zu kalt für meinen Geschmack. Doch das hat auch was Gutes an sich, denn sobald der Herbst einbricht, beginnt in meinen Augen die perfekte Zeit zum Zocken. Nach dem Lernen schließe ich mich in mein Zimmer ein dreh die Heizung auf und schalte meinen Computer an. Und dann würd mal gut und gerne ein ganzer Abend durchgezockt. Aktuell suchte ich Assassins Creed Origins! Doch das ist nicht das einzige Spiel was ich mir neu gekauft habe. Ark: Survival Evolved, Call of Duty WW II sowie Destiny 2 habe ich mir auch geholt. Ich habe alle Spiele für mehrere Stunden angespielt und kann euch nur wärmstens empfehlen euch diese auch zuzulegen. Nun mal zu den noch kommenden Neuerscheinungen im Jahr 2017. Welches Spiel ich seit dem Early Access brennend erwarte, ist Playersunknown’s Battlegrounds also in der Vollversion. Wenn ihr das Spiel noch nicht ausprobiert habt, müsst ihr das unbedingt tun! Es ist schon so der ein oder andere Abend ins Land gezogen mit bis zu vier Zocker-Kollegen und es kam niemals Langeweile auf. Versprochen! Am 12.12.2017 soll Fallout 4 VR released werden. Ich finde Fallout an für sich schon unglaublich, was Grafik und Ton angeht. Das Spiel hat einfach eine unglaubliche Atmosphäre und diese Atmosphäre auch noch in VR zu erleben muss einfach unfassbar geil sein. Ihr merkt schon, ich freue mich wirklich riesig auf das Spiel und habe eine hohe Erwartung an das Spiel. Ebenfalls im Monat November werden die Spiele Star Wars Battlefront 2, Outcast: Second Contact und noch viele mehr. Eine vollständige Liste zu allen releasen findet ihr hier!

Gaming

 

Es kommt also noch das eine oder andere spannende und interessante Spiel auf uns zu in den letzten zwei Monaten des Jahrs 2017. Doch eins kann ich euch versprechen, das Jahr 2018 wird nicht weniger Spannend! Bereits im ersten Quartal des neuen Jahres erwarten uns Spiele wie Far Cry 5, The Crew 2 und Metal Gear Survive. Wobei ich mich besonders auf Far Cry 5 freue! Ich bin ein riesiger Fan von Far Cry und habe alle Teile mehrfach durchgespielt. Und mir ist nie langweilig geworden. Jedem der Far Cry noch nie gespielt hat, kann ich es nur empfehlen es auszuprobieren. Far Cry 3, in meinen Augen einer der besten Teile, ist bereits für ein paar Euro zurzeit erhältlich. Im zweiten Quartal geht es dann weiter mit Spielen wie Anno 1800, Ace Combat 7: Skies Unknown und GTR 3. Gerade Ace Combat 7: Skies Unknown finde ich sehr interessant. In meinen Augen gehört es zu den besten Flugzeug-Actionspielen auf dem Markt. So das war es erstmal mit den Spiele Ankündigungen! Ich überlege aktuell einen Youtube Kanal zu eröffnen. Bestände Interesse? Ist wie gesagt nur eine Überlegung und würde mal gerne eure Meinung zu der Idee haben. In dem Sinne verabschiede ich mich von euch. Es würde mich freuen, wenn ihr meinen Blog weiter verfolgt!

Far Cry 5

Versumpft

Guten Morgen, guten Morgen liebe Leute! Euer Merlin wieder hier. Es ist Freitag, wer freut sich sonst noch wie ein Schneekönig? Also ich freue mich riesig! Für mich war es wirklich eine sehr anstrengende Woche, da ich größtenteils nur für die Uni lernen musste. Und heute als krönender Abschluss eine Klausur, genauer gesagt eine Mathe-Klausur. Ich muss sagen, dass ich echt angst habe vor der Klausur, auch wenn ich die letzten zwei Wochen fast die ganze Zeit dafür gelernt habe. Naja was soll’s, da muss ich durch. Doch die wesentlich schlimmere Nachricht ist eigentlich das mit dieser Klausur die neue Klausur Phase eingeleitet wird. Nächste Woche steht beispielsweise die Physik-Klausur an. Nun gut was soll’s! Das schwierigste ist sowieso am Morgen aufzustehen, egal ob es nun Montag oder Freitag ist. Nachdem ich es dann endlich geschafft habe mich aus meinem Bett zu quälen musste ich schnell Frühstücken und mich fertig machen. Denn ich war bereits 15 Minuten später dran. Dass musste eingeholt werden. Schnell ein Kaffee und Cornflakes mit Milch, ich weiß sehr gesund. Ich verlinke euch hier mal meine Lieblings Cornflakes. Sind in meinen Augen wirklich die besten, die man kaufen kann. Nach meinem kleinen Frühstück bin ich auch schon losgefahren. Etwas schneller als erlaubt bin ich Richtung Uni gefahren.

 

Doch das hat mir reichlich wenig gebracht, Stau soweit das Auge reicht. 10 km Stau, pünktlich zur Uni würde ich es also schonmal nicht schaffen. Aber was soll’s ich konnte nichts machen. Also dachte ich mir, mache ich das beste draus. Das war? Genau richtig laut die Musik aufdrehen! Mein aktuelles Lieblingslied ist von Bausa “Was du liebe nennst”  wenn ihr es noch nicht kennt, hört es euch unbedingt mal an!! Es macht einem so einen krassen Ohrwurm. Was für Musik hört ihr eigentlich so? Also ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich da kein spezielles Genre bevorzuge. Wenn mir ein Lied gefällt, gefällt es mir egal welches Genre. Nun gut das war mal ein kleiner Ausflug in die Musikwelt. Mit circa 60 Minuten Verspätung bin ich dann auch mal bei meiner Uni angekommen. Die erste Vorlesung habe ich fast Vollständig verpasst. Doch Gott sei Dank bin ich noch rechtzeitig zur Mathe-Klausur gekommen. Und ich sag euch eins die war schwer, richtig schwer. Ehrlich gesagt habe ich kein gutes Gefühl bei der Mathe-Klausur. Aber was soll man machen, die Klausur ist geschrieben jetzt heißt es abwarten und Tee trinken.

Ein Frosch in unserem Teich

Als ich gegen 16 Uhr zuhause angekommen war, wartete auch schon mein Vater auf mich. Ich sollte ihm im Garten helfen. Genauer gesagt bei dem Installieren einer Gartenpumpe für unseren Gartenteich. Ihr müsst wissen ich hasse Gartenarbeit über alles! Und besonders am Teich, wobei das eigentlich kein Teich mehr ist, sondern eher ein Sumpfloch. Und dafür wollte mein Vater jetzt eine im Internet bestellte Gartenpumpe, die ausgerechnet heute angekommen ist. Sie soll immerhin zu den besten auf dem Markt gehören. Falls es irgendjemanden interessiert, hier der Link zur Website! Ich habe zuerst versucht meinen Vater davon zu überzeugen, dass mein Bruder doch wesentlich besser dafür geeignet wäre. Da er handwerklich einfach geschickter sei. Doch mein Bruder war heute leider nicht da, sondern musste Überstunden auf seiner Arbeit schieben. Ich konnte mich also nicht raus reden. Nützt ja nichts habe ich mir gedacht und habe mir Garten-Klamotten angezogen und Garten-Handschuhe. Damit ich diesen Dreck wenigstens nicht mit meinen bloßen Händen anfassen muss. Dann habe ich mich mit meinem Vater an die Arbeit gemacht. Und ich sage euch eine Gartenpumpe in einem Teich zu installieren, der komplett verdreckt ist und eher einem Sumpf ähnelt, ist nicht nur ekelhaft, sondern auch sehr anstrengend. Nach guten zwei Stunden haben wir es endlich geschafft. Ich bin schnell unter die Dusche gegangen und habe mich wieder frisch gemacht. Denn ich war wirklich voll geschwitzt. Danach gab es Abendessen! Kartoffelpüree mit Fischstäbchen, eines meiner Lieblingsgerichte neben Pizza^^. Nach dem Abendessen saß ich noch was mit meiner Familie zusammen und haben etwas geredet. Da ich so tot müde war, habe ich mich dazu entschlossen heute mal nicht am Computer zu spielen, sondern direkt ins Bett zu gehen. Es war ein wirklich anstrengender Tag! In dem Sinne wünsche ich euch allen eine gute Nacht!

Ring frei

Hallo Leute, euer Merlin wieder hier. Heute möchte ich euch von meinem kleinen Ausflug mit meinem älteren Bruder erzählen. Letzten Samstag hat er mich zum Box-Training mitgenommen. Mein Bruder ist 24 Jahre alt und betreibt Boxen schon, seit dem er 10 ist. Also seit bereits 14 Jahren! Klar dass ich da als kleiner Gamer, der noch nie einen richtigen Kampf hatte, dumm aus der Wäsche gucken würde. Doch zunächst haben wir uns erstmal aufgewärmt. Von Kniebeugen über Liegestützen bis zu Klimmzügen war wirklich alles dabei. Wobei ich ehrlich sagen muss, dass ich die Klimmzüge nicht mal hinbekommen habe. Sportlich halt^^. Nach dem Aufwärmen ging es aber erst richtig los, wobei ich eigentlich schon wieder duschen und nach Hause fahren wollte. Na ja was soll‘s, weiter ging es mit Boxtraining am Box Dummy. Und das war noch anstrengender als das Aufwärmen. Man kann sich gar nicht vorstellen wie viel Ausdauer man braucht, um ein paar Minuten lang auf so einen Dummy einzuschlagen. Wie auch immer das Training am Box-Dummy ist jedoch gerade für Anfänger wie mich sehr effektive, das sagt zumindest mein Bruder. Ich verlinke euch hier mal die Dummys die wir benutzt haben, laut meines Bruders gehören diese zu den besten, die man kaufen kann. Auch wenn ich kein Profi bin kann ich auf jeden Fall sagen, dass es sehr anstrengend war und ich sehr viel gelernt habe. Also legt euch nicht mit mir an! Kleiner Spaß am Rande.

Nach dem Box-Dummy Training wurde es nun ernst. Ich sollte gegen meinen Bruder in den Ring steigen. Natürlich mit Mund- und Tiefschutz, doch das hat nichts an meiner Angst vor dem Kampf geändert. Wir haben, da es ja nur ein Spaß-Kampf war beschlossen nur 5 Runden a zwei Minuten lang, statt 11 Runden zu kämpfen. Auch habe ich einen Helm bekommen, der meinen Kopf zusätzlich schützen soll. Und ich glaube, das war auch besser so! Schlussendlich habe ich zwar verloren jedoch war es dennoch ein sehr schöner und spannender Tag. Ich habe viele neue, nette Leute kennengelernt und überlege selbst mit dem Boxen anzufangen.

Am nächsten Tag als ich aufwachte, habe ich meinen doch sehr starken Muskelkater gespürt und habe mich dazu entschlossen erstmal einen Tag nichts zu machen, außer Computer Spiele zu spielen. Und genau das habe ich getan, ich sage nur 8 Stunden lang Assassins Creed Origins durch gezockt. Trotzdem habe ich mich mit meinem Bruder für den nächsten Samstag wieder zum Boxtraining verabredet. Besonders freue ich mich auf das Training mit den Box-Dummys. Um die Basics zu erlernen ist es einfach das Beste was man machen kann. Ich sage nur anstrengend aber gut! Habt ihr Erfahrungen mit Kampfsport? Ich persönliche finde, dass es wirklich Spaß macht und auf lange Sicht wird es wohl auch das Selbstbewusstsein steigern, behauptet jedenfalls mein Bruder. Also probiert es dort selber mal aus! Es ist zwar anstrengend und teilweise ist es auch schmerzhaft, aber es macht auf jeden Fall Spaß. Morgen Abend, also Sonntag plane ich einen kleinen Live-Stream, hättet ihr Lust darauf?

Boxhandschuhe